«Swiss Pledge» mit strengeren Mindestkriterien (copy 1)

Die von der Intersnack Switzerland Ltd. und führenden Lebensmittel- und Getränkekonzernen in der Schweiz lancierte Swiss Pledge Selbstverpflichtung zur Etablierung und Überwachung verantwortungsvoller Werbepraktiken verschärft ihre Bemessungskriterien. Nach der für 2012 angekündigten Ausweitung von Fernseh- auf Printmedien wird neu ein Zuschauer- bzw. Leseranteil von 35 Prozent an Kindern unter 12 Jahren als Grenzwert für Produktwerbung definiert. Diese im Vergleich zum aktuell geltenden 50-Prozent-Ansatz strengere Handhabung verbreitert die Basis der durch ein unabhängiges Monitoring-Institut überwachten Schweizer Medien.

Medienmitteilung